Rash thoughts about .NET, C#, F# and Dynamics NAV.


"Every solution will only lead to new problems."

Friday, 7. December 2007


Transparente PNG im Internet Explorer 6

Filed under: ASP.NET,Sebastian,Tools — Sebastian Wolf at 15:04 Uhr

Ich bin schon öfters auf das Problem gestoßen, dass ich transparente PNGs verwendet habe, diese aber leider nicht korrekt im IE 6 angezeigt werden. 🙁 Also habe ich mich mal auf die Suche nach einer Lösung gemacht und bin auch fündig geworden.

Und zwar muss man als erstes einen CSS Hack benutzen, damit nur der Internet Explorer 6 diesen Teil des Stylesheets sieht. Danach benutzt man noch einen Filter welcher auch nur vom IE unterstützt wird und schon funktioniert die Transparenz wunderbar. 🙂

(weiterlesen…)

Tags: , ,

H.264 Video mit Fullscreen FLV Player

Filed under: .NET 3.0,Sebastian — Sebastian Wolf at 14:31 Uhr

Das ist mit der neuen Flash Version kein Problem, denn diese unterstützt mit H.264 ein hochauflösendes Format, welches zum Beispiel bei .mov Dateien zum Einsatz kommt.

Um dieses Video zu testen, brauchen Sie den neusten Flash-Player und aktiviertes Javascript. Vor allem im Vollbild Modus sieht man einen deutlichen Unterschied zu herkömmlichen Flash Videos, wie zum Beispiel auf YouTube.

Hier testen

Dieses Video verwendet:

Außerdem gibt es viele kommerzielle FLV Player, welche doch einiges an Geld kosten. Aber es gibt auch einen von Trent Tompkins, welcher unter GPL steht. Dieser skaliert sogar die Videos und kann die Lautstärke regeln. Dazu habe ich auch mal ein Testvideo erstellt.

Natürlich gibt es auch Silverlight von Microsoft, welches HD Videos direkt streamen kann. Dazu gibt es auch ein Showcase im Web. Das einzige Problem dabei ist, dass Silverlight bei weitem noch nicht so verbreitet ist wie Adobe Flash. Also ist es wahrscheinlich zur Zeit klüger auf Flash zu setzen, da dies 99% der Surfer auch installiert haben (aber vielleicht nicht in der aktuellsten Version 😉 ).

Tags: , , , , ,

Thursday, 6. December 2007


Advendskalender für Entwickler

Filed under: .NET — Jens Hesse at 14:28 Uhr

Bei entwickler.press gibt es passend zur Weihnachtszeit einen Adventskalender für Entwickler. Hier kann man – wie auch bei herkömmlichen Adventskalendern – jeden Tag ein Türchen öffnen. Hinter den Türchen findet man jeden Tag ein anderes Entwickler ebook. Der Download ist an genau diesem einen Tag kostenlos.

Tags: ,

Sunday, 2. December 2007


Eindrücke vom Microsoft Dynamics Technical Community Airlift – Neuerungen in Dynamics NAV 2009

Filed under: Dynamics NAV 2009,msu solutions GmbH,SQL Server,Veranstaltungen,Visual Studio,WF,WPF — Steffen Forkmann at 19:55 Uhr

Vom 29. und 30. November 2007 fand im Münchner Arabella Sheraton Grand Hotel das 1. Technical Community Airlift zu Microsoft Dynamics statt. Im Wesentlichen ging es um folgende Themen:

  • Microsoft CRM “Titan”
  • Technische Fertigkeiten für Dynamics NAV 5.1
  • Ausblick auf Dynamics AX 5.0
  • Ausblick auf Dynamics NAV 2009 (Codename NAV “6.0”) (Dynamics NAV Server)
  • Microsoft Office und Windows SharePoint Services
  • Business-Intelligence
  • Sure Step, die Implementierungsmethode für Microsoft Dynamics

An dieser Stelle möchte ich gerne etwas über die von mir besuchten Vorträge berichten.

(weiterlesen…)

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Saturday, 1. December 2007


Visual Studio 2008, VSS und ReSharper

Filed under: C#,Tools,Visual Studio — Steffen Forkmann at 18:43 Uhr

Kurz nachdem ich mir Visual Studio 2008 installiert habe, wollte ich ein kleineres Datenbank-Projekt komplett auf LINQ2SQL umstellen. Insgesamt muss ich sagen, dass dies erstaunlich leicht von der Hand ging und der Quellcode nun wesentlich schöner und aufgeräumter aussieht.

Allerdings habe ich immer noch zwei riesige Probleme:

1. Die VSS-Integration in Visual Studio 2008 buggt

Leider ist das Update 1 für VisualSourceSafe 2005 nicht rechtzeitig zum Release von Visual Studio 2008 fertig geworden. Es gibt zwar eine CTP, aber nur für die englische Version (die ich natürlich gerade nicht habe). Da ich aber vermeiden wollte unser gesamtes VSS in eine instabile Lage zu versetzen, habe ich notgedrungen die SourceSafeIntegration meines Projektes abgeschaltet. Jetzt kopiere ich mir Sicherungen – was für ein Rückschlag!

2. ReSharper 3.x kann mit C# 3.0 nichts anfangen

Offenbar ist auch JetBrains vom Release von VS2008 etwas überrollt wurden. Mein Lieblingsplugin ReSharper versteht leider kein C# 3.0 und insbesondere auch kein LINQ. Also markiert er den gesamten LINQ-Code als fehlerhaft und blockiert auch das IntelliSense. Auch dies ist ein äußerst unbefriedigender Zustand – zumal C# 3.0 Support offenbar erst für ReSharper 4.0 geplant ist. Momentan habe ich jedoch die Hoffnung, dass kurzfristig wenigstens ein paar Features eingebaut werden, die selektiv für einige Files ReSharper abschalten können. 

Nachtrag: Ilya Ryzhenkov, der Product Manager für ReSharper schreibt in seinem Blog, dass ReSharper 4.0 ab Januar 2008 im EAP-Program downloadbar sein soll.

Nachtrag 2: Visual SourceSafe 2005 Update 1 ist nun auch verfügbar, so dass ich jetzt wieder ordentlich einchecken kann.

Nachtrag 3: Das Early Access Programm (EAP) für ReSharper 4.0 wurde leider auf “bis spätestens zum 15. Februar” verschoben.

Tags: , , , ,

Friday, 30. November 2007


Microsoft Dynamics NAV 5.0 SP1 – Was gibt es neues?

Filed under: msu solutions GmbH,Navision — Steffen Forkmann at 21:16 Uhr

Da Dynamics NAV “6.0” noch eine Weile auf sich warten lässt, wird es vermutlich im ersten Quartal 2008 ein ServicePack 1 für Dynamics NAV 5.0 geben. Martin Nielander (Microsoft Dynamics NAV Program Manager) schreibt nun im “Microsoft Dynamics NAV Sustained Engineering Team Blog” über die darin enthaltenen Neuerungen.

Hier ein Auszug:

  • SQL-Server Perfomance:
    • SIFT soll im SQL Server über Indexed Views abgebildet werden
    • Bulk Insert” zur Reduzierung der SQL Server Roundtrips
  • Navision-Applikationsänderungen:
    • Anlagenbuchhaltung wird nun auch 365 Tage abschreiben können (statt 360)
    • Am Debitor/Kreditor wird das Saldo-Feld im DrillDown nur Offene Posten anzeigen
    • Das Buchungdatum wird in den Zeilen der gebuchten Belege angezeigt 😉

Der gesamte Artikel ist hier zu finden.

Tags: , ,

Tuesday, 27. November 2007


Counterize II (Version 2.11) on WordPress.org

Filed under: Counterize — Steffen Forkmann at 10:10 Uhr

I am releasing a new version of Counterize II. From now on you can download the wordpress-plugin direct from wordpress.org-Plugin page or via SVN:

Changelog:

  • XHTML valid (thanks to Julia)
  • Japanese translation added (thanks to Urepko)
  • Excluding new bots (thanks to Emanuele)
  • Exclude if referer is the same as url (thanks to Emanuele)
  • GeoIpTool with new URL geoiptool.com/en/ ==> geoiptool.com/ (thanks to Emanuele)
  • Mass-Deletion (thanks to Emanuele)
  • Bot Yandex added
  • Spanish translation (thanks to Sandra)
  • Database-flush deletes all keywords
Tags: , ,

Monday, 19. November 2007


Microsoft Visual Studio 2008 Final zum Download für MSDN-Abonnenten verfügbar

Filed under: C#,Visual Studio — Steffen Forkmann at 11:17 Uhr

Ich habe eben bei Florian gelesen, dass die Visual Studio 2008 Team Suite Final und damit auch das .NET Framework 3.5 seit heute zum Download angeboten werden – also wie versprochen noch im November. Ich gehe mal davon aus, dass die “MSDN Subscriber Downloads” heute wohl wieder ziemlich langsam werden. 😉

Jetzt kann ich endlich C# 3.0 und LINQ für Produktivumgebungen einsetzen.

Nachtrag: Die Express-Versionen von Visual Sudio 2008 (Visual Basic 2008 Express, Visual C# 2008 Express, Visual C++ 2008 Express, Visual WebDeveloper 2008 Express) kann man ab jetzt auch kostenlos downloaden.

Tags: , , , , ,

Saturday, 17. November 2007


Xda Orbit 2 (HTC Touch Cruise) kommt wohl Anfang Dezember

Filed under: Diverses,Steffen,Windows Vista — Steffen Forkmann at 10:14 Uhr
Mein guter “alter” HTC Artemis

O2 XDA orbit 1Vor gut einem Jahr habe ich mir bei der Vertragsverlängerung von O2 den Xda Orbit (HTC Artemis) zugelegt und kurz darauf einen Erfahrungsbericht dazu gebloggt. Bisher war ich eigentlich immer zufrieden mit dem Gerät. Kleinere Baustellen wurden im laufenden Jahr auch schon behoben.

Seit dem Update auf Windows Mobile 6 freue ich mich über die Vista ähnliche Oberfläche, mein TomTom 6 hat nun endlich eine vernüftige Kartenbasis und für mein MobileOffice habe ich mir endlich eine 2GB Speicherkarte geleistet.

Der Neue von HTC

Mittlerweile wurde jedoch der “Xda Orbit 2” auf Basis des HTC Touch Cruise angekündigt. Das Nachfolgemodell soll neben einem schnellerer Prozessor (Qualcomm – 400 MHz) auch eine bessere Kamera (3,0 MegaPixel) besitzen. Das sind zwei nette Punkte, die mich an meinem Gerät eigentlich nicht gestört haben, aber das beste kommt noch: Das neue Gerät soll UMTS-fähig sein (mit HSDPA) und auch die TouchFLO-Oberfläche besitzen und mit dem “Genion L”-Tarif angeblich nur 99,- kosten.

Damit ist es das erste SmartPhone, das alle meine (Handy-)Wünsche auf einmal erfüllen kann (GPS mit TomTom, WLAN, UMTS, Windows Mobile 6, .NET Compact Framework, Mobile Office, ActiveSync, …) und mit dem Preis ein echter iPhone-Killer.

Ich fürchte ich muss zu Weihnachten mein Handy tauschen. 😉

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Saturday, 10. November 2007


Vorlesungen über Dynamics Nav an der Berufsakademie Heidenheim

Filed under: Dynamics NAV 2009,Informatik,Navision,Steffen,TechTalk,Veranstaltungen — Steffen Forkmann at 18:54 Uhr

In dieser und der letzten Woche haben ich zwei Vorlesungen an der BA Heidenheim gehalten. Beide Vorlesungen wurden als Blockseminar veranstaltet und gingen jeweils über zwei Tage. In der ersten Veranstaltung mit dem Titel “ERP-Systeme: Microsoft Dynamics Nav” bin ich auf die aktuelle Navision-Version 5.0 eingegangen und habe die Finanzbuchhaltung sowie die Lagerverwaltung mehr oder weniger aus Anwendersicht erkärt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung habe ich dann noch einen Ausblick auf Microsoft Dynamics Nav 6.0 gegeben und versucht eine Diskussion über das Thema “Dynamics oder SAP – Wer gewinnt den Mittelstand” anzuregen.

Im zweiten Blockseminar wurde es dann wesentlich technischer - es ging um “Web-ERP Kopplung” am Beispiel von Dynamics NAV. Die Teilnehmer waren Studenten der Wirschaftsinformatik im 5.ten Semester. Ziel der Veranstaltung war den Studenten das nötige Wissen zu vermitteln, so dass sie ihr Webshop-Projekt an Navision anbinden können. Interessant war in dem Zusammenhang die Diskussion über die Wahl des Integrationsweges. Reicht eine Sammlung von einfachen Dataports, die in regelmäßigen Abständen manuell ausgeführt werden? Sollte man evtl. den Navision Application Server einsetzten und die Dataports automatisch ausführen lassen? Oder geht man im Sinne einer serviceorientierten Architektur sogar soweit, dass man ein Reihe von Webservices in den NAS integriert.

Insgesamt war es eine interessante Erfahrung mal den Vorlesungsbetrieb von der anderen Seite zu erleben. Ich musste erkennen wie schwierig es ist die Motivation der Teilnehmer für ein Thema über eine längere Zeit hoch zu halten.

Die Vortragsfolien werden diesmal nicht öffentlich zum Download angeboten, sondern nur für Teilnehmer passwortgeschützt per E-Mail geschickt.

Tags: , , , , , , , , ,