Rash thoughts about .NET, C#, F# and Dynamics NAV.


"Every solution will only lead to new problems."

Saturday, 1. March 2008


Integration einer Quellcodeverwaltung in Dynamics NAV

Filed under: .NET 3.0,C#,Dynamics NAV 2009,Navision,Tools,Visual Studio — Steffen Forkmann at 12:45 Uhr

Wie bereits vor einiger Zeit im Blog berichtet, habe ich für unseren internen Produktionsablauf ein Tool geschrieben, das es ermöglicht eine Quellcodeversionsverwaltung (z.B. VSS, SVN oder Team Foundation Server) direkt in Dynamics NAV zu integrieren. Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht, die wichtigsten Funktionen in einem kleinen Screencast zu dokumentieren. (Dies ist jedoch erstmal nur eine Vorabversion des Videos.) 

Das Schöne an diesem Tool ist, dass man aus beiden Blickrichtungen alle nötigen Informationen zu einer Version bekommt. Ich sehe also an der Datei die Änderungshistorie mit den entsprechenden ChangeRequests oder Ticketnummern und kann auch rückwärts an einer Aufgabe sehen, welche Änderungen dafür konkret am Quellcode gemacht wurden und von wem.

Für Visual Studio-Nutzer ist das natürlich nichts neues, aber gerade im ERP-Bereich wird oft (mangels fehlender Tools) auf eine Quellcodeverwaltung verzichtet.

Tags: , , , , , , ,

Tuesday, 27. November 2007


Counterize II (Version 2.11) on WordPress.org

Filed under: Counterize — Steffen Forkmann at 10:10 Uhr

I am releasing a new version of Counterize II. From now on you can download the wordpress-plugin direct from wordpress.org-Plugin page or via SVN:

Changelog:

  • XHTML valid (thanks to Julia)
  • Japanese translation added (thanks to Urepko)
  • Excluding new bots (thanks to Emanuele)
  • Exclude if referer is the same as url (thanks to Emanuele)
  • GeoIpTool with new URL geoiptool.com/en/ ==> geoiptool.com/ (thanks to Emanuele)
  • Mass-Deletion (thanks to Emanuele)
  • Bot Yandex added
  • Spanish translation (thanks to Sandra)
  • Database-flush deletes all keywords
Tags: , ,

Sunday, 26. March 2006


Visual SourceSafe (VSS) Integration in Microsoft Dynamics Nav

Filed under: C#,Navision,Tools — Steffen Forkmann at 19:09 Uhr

Da es keine native Möglichkeit gibt ein Quellcode-Versionsverwaltungsprogramm in Microsoft Navision einzubinden, haben wir bei der msu solutions GmbH eine eigene Lösung zum Zugriff auf Visual Source Safe oder Subversion (SVN) implementiert. Die entstandene Lösung ist ein Hybrid aus C# 2.0 COM-Objekten und nativen Navision-Objekten.

ObjectList

Der allgemeine Arbeitsablauf gestaltet sich nun folgendermaßen:

  1. Eine Aufgabe aus dem internen Bug & Task Tracker ziehen.
  2. Statt dem klassischen “Design” im Object Designer einfach im internen Object Designer auf “Auschecken” klicken. Dadurch wird das Objekt im VSS ausgecheckt und die aktuelle Version neu ins Navision importiert und im Designer geöffnet.
  3. Nun kann man im Navision Quelltext Editor Änderungen vornehmen und evtl. weitere Objekte auschecken.
  4. Vor dem Einchecken auf “Compare” klicken. Dadurch wird ein Diff zwischen der bearbeiteten Version und der Version im VSS angezeigt. (Das Diff-Programm kann frei gewählt werden. Standardmäßig ist WinMerge eingestellt.)
  5. Im internen Object Designer auf die ausgecheckten Objekte filtern und die Objekte durch Klick auf “Einchecken” mit dem aus dem Bug & Task Tracker vorgegebenen Checkin-Kommentar ins VSS einchecken.

Als weiteres besonderes Feature ist die Versionsgeschichte zu nennen. Im internen Object Designer kann man einfach auf ein Objekt gehen und durch Druck auf “History” die Versionsgeschichte des Objektes aus dem Visual SourceSafe abrufen. Dort kann man die Checkin-Kommentare ansehen, Version-Pins versetzen und sich Diffs zwischen den verschiedenen Versionen anzeigen lassen.

Versionsgeschichte

Interessant ist auch die interne Suchen nach Objekten (und deren Versionen bzw. Differenz dazwischen) die mit einer bestimmten Aufgabe geändert wurden. So fällt das Portieren von Features zwischen verschiedenen Entwicklungszweigen wesentlich leichter.

Suche in den Versionen

So macht das Programmieren in Navision gleich viel mehr Spaß und die Versionsverwaltung ist damit fast so einfach wie im Visual Studio – da bleiben dann ja nur noch die beiden größten Navision Schwächen: Editor und Debugger :-)

Tags: , , , , , , , , , , ,