Rash thoughts about .NET, C#, F# and Dynamics NAV.


"Every solution will only lead to new problems."

Monday, 27. June 2005


Navision: Multiline-LookUp

Filed under: Navision — Steffen Forkmann at 8:46 Uhr

Im Navision ist es ganz einfach möglich ein einfaches LookUp zu machen. Will man jedoch mehrere Datensätze selektieren, muss man einige Anstregungen unternehmen. Am LookUp-Formular muss folgende Funktion hinterlegt werden:

PROCEDURE SetSelection(myRec : Record) 
BEGIN 
  CurrForm.SETSELECTIONFILTER(myRec); 
END;

Der aufrufende Code könnte dann so aussehen:

myRec.RESET; 
myRec.DELETEALL; 
myForm.SETTABLEVIEW(myRec); 
myForm.LOOKUPMODE(TRUE); 

IF myForm.RUNMODAL = ACTION::LookupOK THEN BEGIN 
  myForm.SetSelection(myRec); 
  myRec.MARKEDONLY := TRUE; 

  // Do something with the marked Records 
END; 
Tags: , ,

Wednesday, 22. June 2005


Webcast von Bernd Marquardt zu regulären Ausdrücken unter .NET

Filed under: .NET,Theoretische,WebCasts — Steffen Forkmann at 17:31 Uhr

Bernd Marquardt hält am 05.07.2005 von 16:00 bis 17:00 Uhr einen Webcast zum Thema reguläre Ausdrücke und Ihre Verwendung unter .NET. Neben der Erläuterung der Syntax sollen viele Beispiele mit der Regex-Klasse des .NET-Frameworks gezeigt werden.

Danach wird der Webcast sicher auch wieder zum Download bereit stehen.

Tags: , , , ,

Monday, 20. June 2005


Visual Web Developer Express On Tour

Filed under: ASP.NET,TechTalk,Visual Studio — Steffen Forkmann at 19:14 Uhr

Unterwegs in der “Mission Bessere Websites”

12. Juli bis 12. September 2005, bundesweit
Aufgrund der großen Nachfrage wird es nach Erscheinen der Beta 2 von ASP.NET 2.0 einen TechTalk-Special geben: Ohne viele Folien und Theorie liegt diesmal der Schwerpunkt auf praxisorientiertem Coding mit Visual Web Developer Express – ein Workshop, der auch für Einsteiger in die Microsoft-Webtechnologien geeignet ist.
“70% produktiver sein beim Schreiben von Webanwendungen – und keinen Cent für die Tools ausgeben!” tönt es frech aus dem Microsoft-Marketing. Die zwei Webprogrammierer und Profi-Marketing-Skeptiker Neno Loje und Uwe Baumann wollen diese Aussage mit einem extremen Selbstversuch überprüfen: Ein Music-Downloadstore soll programmiert werden, und zwar in drei Stunden. Mit der frei erhältlichen Entwicklungsumgebung Visual Web Developer Express 2005. Kann das klappen?

Mission Bessere Websites

Tags: , , ,

RegEx Regulärer Ausdruck

Filed under: Theoretische — Steffen Forkmann at 8:46 Uhr

Laut Theorie kann man mit regulären Ausdrücken bekanntlich keine beliebig tiefen Klammerstrukturen analysieren. Mit einem modernen RegEx-Parser geht das trotzdem:

\(
    (?>
        [^()]+
           |    \( (?<number>)
           |    \) (?<-number>)
    )*
    (?(number)(?!))
\)

Das liefert zumindest die größten balancierten Klammerausdrücke in einem Text.

Also aus “blabla () + (3*(5+3)*4) blah” werden die beiden Matches “()” und “(3*(5+3)*4)” gefunden.

Die Folge ist, dass ein RegEx-Parser echt mächtiger ist als ein regulärer Ausdruck.

Tags:

Thursday, 16. June 2005


Webcast zu den neuen VS2005 Reporting-Controls

Filed under: Visual Studio,WebCasts — Steffen Forkmann at 21:23 Uhr

Unter http://msdn.microsoft.com/msdntv/episode.aspx?xml=episodes/en/20050609SQLServerBW/manifest.xml findet man einen englischsprachigen Webcast zur Reporterstellung unter VS2005.

Tags: , ,

Club-Website Starterkit

Filed under: ASP.NET,Visual Studio — Steffen Forkmann at 20:23 Uhr

Unter http://msdn.microsoft.com/asp.net/default.aspx?pull=/library/en-us/dnaspp/html/clubwebsitesk.asp gibt es einen interessanten Artikel, der beschreibt wie man das mit VS2005 mitgelieferte Club-Website Starterkit nutzen kann.


Einsatzmöglichkeiten für XML-Webservices

Filed under: Informatik,WCF — Steffen Forkmann at 13:19 Uhr

In Unternehmen tritt häufig das Problem auf, dass wertvolle Daten in isolierten Systemen schlummern, die nicht für den Datenaustausch mit anderen Systemen ausgerichtet sind. Wenn diese Daten jedoch für den Datenaustausch nutzbar gemacht werden könnten, würde dies den Wert der Informationen erheblich steigern.

Ein typisches Einsatzgebiet eines WebService ist die Lieferung von Informationen aus einer Datenbank an verschiedene Client-Anwendungen. Ein Beispiel wäre die Lieferung von aktuellen Meldungen durch Nachrichtenagenturen (wie z.B. Reuters) an Medienunternehmen (Zeitungen, Fernsehen, Internetportale) und der damit verbundene Kostenausgleich.

Webservices

Mehr zu XML-Webdiensten gibt es in meiner Hausarbeit zu XML-WebServices.

Nachtrag: Die Arbeit wurde nun schon über 5000 mal runtergeladen.

Tags: , , , , , , ,

Bioinformatik: Mustererkennung zur AIDS-Heilung

Filed under: BioInformatik — Steffen Forkmann at 12:19 Uhr

Unter http://www.research.microsoft.com/videos/hiv.wmv gibt es ein interessantes Video zur Mustererkennung und der Anwendung in der AIDS-Forschung.

In der Informatik gibt es aber jedoch noch viele weitere Problemstellungen, die fehlertolerante Mustervergleiche erfordern. Hierunter fallen die Spracherkennung, der Vergleich von Fingerabdrücken sowie die Sequenzanalyse in der Bioinformatik. Wie man effizient Sequenzen vergleichen kann, wird in dieser Arbeit beschrieben.

Tags: , , , , , , , ,

Wednesday, 15. June 2005


Visual Studio 2005 liefert umfangreiche ImageLibrary mit

Filed under: Visual Studio — Steffen Forkmann at 18:05 Uhr

Im Verzeichnis C:\Programme\Microsoft Visual Studio 8\Common7\VS2005ImageLibrary gibt es eine umfangreiche ImageLibrary mit vielen Icons, Button-Images und sogar animierten Gif’s. Damit kann man seine Applikation kostengünstig tunen.

Tags: , ,

Interview mit Anders Hejlsberg

Filed under: C# — Steffen Forkmann at 17:49 Uhr

Unter http://www.infoworld.com/article/05/06/10/HNhejlsberg_1.html gibt es ein interessantes Interview mit Anders Hejlsberg, dem Erfinder von C# und Delphi.