Rash thoughts about .NET, C#, F# and Dynamics NAV.


"Every solution will only lead to new problems."

Friday, 14. March 2008


WebServices in Dynamics NAV – Video auf MSDN Chopsticks

Filed under: Dynamics NAV 2009 — Steffen Forkmann at 17:23 Uhr

Auf MSDN Chopsticks wurde ein Video veröffentlicht, in dem Steven Renders zeigt, wie man WebServices in Dynamics NAV 4.03 bzw. NAV 5.0 benutzen kann. Da Navision noch aus einer Zeit vor Serviceorientierter Architektur stammt, ist dies erwartungsgemäß nur mit ziemlich großem Aufwand möglich.

Zum Glück wird das Thema WebServices in Dynamics NAV 2009 wesentlich einfacher. ¬†;-)

Das Video ist zu finden unter: http://www.microsoft.com/belux/msdn/nl/chopsticks/default.aspx?id=323

Tags: , , , ,

Saturday, 10. November 2007


Vorlesungen über Dynamics Nav an der Berufsakademie Heidenheim

Filed under: Dynamics NAV 2009,Informatik,Navision,Steffen,TechTalk,Veranstaltungen — Steffen Forkmann at 18:54 Uhr

In dieser und der letzten Woche haben ich zwei Vorlesungen an der BA Heidenheim gehalten.¬†Beide Vorlesungen wurden als Blockseminar veranstaltet und gingen jeweils über zwei Tage. In der ersten Veranstaltung mit dem Titel ‚ÄúERP-Systeme: Microsoft Dynamics Nav‚Ä̬†bin ich auf die aktuelle Navision-Version 5.0 eingegangen und habe die Finanzbuchhaltung sowie die Lagerverwaltung mehr oder weniger aus Anwendersicht erkärt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung¬†habe ich dann noch einen Ausblick auf Microsoft Dynamics Nav 6.0 gegeben und versucht eine Diskussion¬†über das Thema “Dynamics oder SAP – Wer gewinnt den Mittelstand” anzuregen.

Im zweiten Blockseminar¬†wurde es dann wesentlich technischer -¬†es ging um¬†‚ÄúWeb-ERP Kopplung‚ÄĚ am Beispiel von Dynamics NAV. Die Teilnehmer waren Studenten der Wirschaftsinformatik im 5.ten Semester. Ziel der Veranstaltung war den Studenten das nötige Wissen zu vermitteln, so dass sie ihr Webshop-Projekt an Navision anbinden können. Interessant war in dem Zusammenhang die Diskussion über die Wahl des Integrationsweges. Reicht eine Sammlung von einfachen Dataports, die in regelmäßigen Abständen manuell ausgeführt werden?¬†Sollte man evtl. den Navision Application Server einsetzten und die Dataports automatisch ausführen lassen?¬†Oder geht man im Sinne einer serviceorientierten Architektur sogar soweit, dass man ein Reihe von¬†Webservices in den NAS integriert.

Insgesamt war es eine interessante Erfahrung mal den Vorlesungsbetrieb¬†von der anderen Seite zu erleben. Ich musste¬†erkennen wie schwierig es ist die Motivation der Teilnehmer für¬†ein Thema über eine längere Zeit hoch zu halten.

Die Vortragsfolien werden diesmal nicht öffentlich zum Download angeboten, sondern nur für Teilnehmer passwortgeschützt per E-Mail geschickt.

Tags: , , , , , , , , ,

Tuesday, 9. October 2007


Die 5. Europäische Konferenz der IEEE über WebServices (ECOWS 2007) findet in Halle (Saale) statt

Filed under: Informatik,Veranstaltungen,WCF — Steffen Forkmann at 19:32 Uhr

Am 26. bis 28. November 2007 findet am Institut für Informatik der Uni¬†Halle die ECOWS 2007¬†statt – eine Konferenz, die sich direkt mit der Standardisierung von WebServices bzw. Serviceorientierter Architektur (SOA) befasst. Ein Vorbeischauen lohnt sich sicher.

Tags: , , , , , ,

Thursday, 15. July 2004


Einführung in XML-WebServices verfügbar

Filed under: .NET — Steffen Forkmann at 13:45 Uhr

Ab heute findet man im Downloadbereich einen Artikel über das Erstellen von XML-Webdiensten mit .NET.

Ein XML-Webdienst ist eine Internetanwendung, die Daten und Dienste für andere Anwendungen (Clients) über das Internet bereitstellt. Die Clients greifen dabei über vorhandene Webprotokolle und Datenformate, z.B. HTTP, XML und SOAP, auf die XML-Webdienste zu, unabhängig davon wie der betreffende XML-Webdienst implementiert ist. XML-WebServices sind wesentliches Element des Microsoft .NET-Programmiermodells. Diese Einführung gibt einen genauen Überblick über das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten.

Einsatzmöglichkeiten für Webservices

In Unternehmen tritt häufig das Problem auf, dass wertvolle Daten in isolierten Systemen schlummern, die nicht für den Datenaustausch mit anderen Systemen ausgerichtet sind. Wenn diese Daten jedoch für den Datenaustausch nutzbar gemacht werden könnten, würde dies den Wert der Informationen erheblich steigern.

Ein typisches Einsatzgebiet eines WebService ist die Lieferung von Informationen aus einer Datenbank an verschiedene Client-Anwendungen. Ein Beispiel wäre die Lieferung von aktuellen Meldungen durch Nachrichtenagenturen (wie z.B. Reuters) an Medienunternehmen (Zeitungen, Fernsehen, Internetportale) und der damit verbundene Kostenausgleich.

Nachrichtenagentur

Ihr forksoft.de-Team

Tags: , , , ,