Rash thoughts about .NET, C#, F# and Dynamics NAV.


"Every solution will only lead to new problems."

Tuesday, 21. November 2006


Hacker “klauen” meine Idee und Amazon kauft sie

Filed under: Lustiges — Sebastian Wolf at 16:10 Uhr

Letztens habe ich gelesen, dass Amazon eine Hacker-Software gekauft haben soll, die es ermöglicht voll automatisch die Seiten eines “Search Inside”-Buches zu einem kompletten Buch zusammen zu setzen. Es wurden ganz einfach sehr viele Suchanfragen an den Amazon-Dienst gestellt und so alle Seiten zusammengestellt. Auf diese Weise wurden schon 3000 Bücher über P2P Netzwerke verbreitet.

Über diese Möglichkeit habe ich auch schon nachgedacht, als ich das erste Mal darauf gestoßen bin. Aber anscheinend war ich mal wieder zu spät und oder zu langsam um so etwas zu verwirklichen (nicht das ich schon damit angefangen hätte ;)).

Auf dieser Seite wurde alles dokumentiert.

Passend dazu: Promodoro Raglan Kurzarm "Ich hack Dich!"
Ich hack Dich! Zeigt Euren Feinden wer Ihr seid. » 18.90 EUR
Weitere Produkte gibt es im Shop.

Tags:

6 Comments »

  1. bei sowas am besten immer sofort ein mindmap machen, alles durchplanen und aufbauen 🙂

    dann passiert sowas nicht …

    Comment by Handy — Tuesday, 21. November 2006 um 16:25 Uhr

  2. @Basti: Da hätte man mit ein wenig krimineller Energie wirklich ‘ne Menge Geld verdienen können. Amazon hat ja offenbar großes Interesse daran das “Tool” vom Markt zu bekommen 🙂

    Comment by Steffen Forkmann — Tuesday, 21. November 2006 um 21:50 Uhr

  3. Da ich keine krimineller Energie habe, habe ich es natürlich gar nicht erst probiert.

    Comment by Sebastian Wolf — Tuesday, 21. November 2006 um 22:25 Uhr

  4. Sorry, aber den Titel find ich echt mal zu reißerisch.

    Um auf so ne Idee zu kommen braucht es nicht viel… da warst du sicher nicht der Einzige. Nur die Umsetzung ist alles andere als einfach.

    Comment by paxos — Wednesday, 22. November 2006 um 10:10 Uhr

  5. Man beachte aber auch die Kategorie des Beitrags. Allerdings glaube ich auch, dass es nicht einfach gewesen wäre.

    Comment by Sebastian Wolf — Wednesday, 22. November 2006 um 10:21 Uhr

  6. Irgendwas musste Amazon ja machen. Das vor allem zügig. Da war wohl die einfachste Möglichkeit das ganze zu kaufen. Logische Schlussfolgerung für mich. Dass die Search-Inside Funktion ausgenutzt werden würde, war auch genauso klar…

    Comment by Amazon Tiefpreise — Friday, 6. April 2007 um 15:43 Uhr

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .